Avene Cicalfate Wundpflegecreme gegen eingerissene Mundwinkel
Avene Cicalfate
März 7, 2015
Unguentolan Salbe
März 7, 2015
Gesamtbewertung

Hametum Wund- und Heilsalbe 

hametumBei der Wund- und Heilsalbe von Hametum ist Hamamelisdestillat als Wirkstoff enthalten. Es handelt sich dabei um ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung bei  Wundbehandlung.

Hamamelis wirkt entzündungshemmend und es ist ferner eine lokalblutstillende und adstringierende Wirkung bekannt. Die Wund- und Heilsalbe von Hametum ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Ein Apotheker oder Arzt kann beraten, ob die Darreichungsform und Wirkstärke für die Behandlung geeignet sind.

Durch die Verbindung von verträglicher, reichhaltiger Salbengrundlag und dem pflanzlichen Wirkstoff wirkt die Wund- und Heilsalbe besonders effektiv.

Aufgrund der vielseitigen Wirkung können zahlreiche Hautprobleme wie zum Beispiel eingerissene Mundwinkel mit der Wund- und Heilsalbe positiv beeinflusst werden.



Die Produktbeschreibung

Hamamelis als pflanzlicher Wirkstoff wehrt Pilze und Bakterien ab, stillt kleinere Blutungen, hemmt Entzündungen und beseitigt Juckreiz. Die Haut wird dank der reichhaltigen Salbengrundlage mit Fett und Feuchtigkeit versorgt und so kann bei der Haut die Barrierefunktion gesteigert werden. Bewährt hat sich die Wund- und Heilsalbe beispielsweise bei entzündeter, rissiger oder trockener Haut. Eingerissene Mundwinkel, sowie auch Schnittwunden oder Schürfwunden werden gerne damit behandelt.

Bei kleinflächigen Entzündungen der Haut oder bei leichten Hautverletzungen wird keine Rücksprache mit einem Arzt benötigt. Bei großflächigen Wunden sollte mit einem Arzt gesprochen werden. Die Salbe wird bei Kleinkindern und Säuglingen bei Windeldermatitis oder auch bei Anzeichen von Wundsein angewendet.

Bei einer Überempfindlichkeit gegen Wollwachs, Hamamelis oder einen weiteren Bestandteil darf die Wund- und Heilsalbe nicht angewendet werde. Die Haut bei Anwendung mit wertvollen Lipiden versorgt, Feuchtigkeit wird gebunden, die Hautbarriere wird gestärkt und die Haut wird geschmeidig und glatt.

Die Anwendung

Wer beispielsweise eingerissene Mundwinkel hat, der kann die Wund- und Heilsalbe von Hametum zu Beginn mehrmals täglich auf betroffene Stellen der Haut auftragen. Hat sich die Haut regeneriert, dann reicht es in der Regel, wenn die betroffene Stelle einmal pro Tag behandelt wird. Die Wund- und Heilsalbe sollte immer nach Anweisung des Arztes angewendet werden und am besten werden Apotheker oder Ärzte dazu befragt.

Die Salbe dient der direkten Anwendung auf der Haut. Die Salbe kann prinzipiell solange verwendet werden, bis die Beschwerden abgeklungen sind. Ein Arzt ist aufzusuchen, wenn es zur Verschlechterung kommt oder wenn innerhalb einer Woche keine Besserung eintritt.

Die Selbstbehandlung ohne einen Arzt sollte nicht länger als einen Monat überschreiten. Die übliche Dosis ist, dass eine betroffene Stelle der Haut mehrmals täglich dünn mit der Salbe eingecremt wird. Bei der Salbe sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt und sie ist sehr gut verträglich.

Preis Leistung

Das Preis- Leistungsverhältnis der Salbe wird von zahlreichen Käufern als sehr gut beschrieben. Die Salbe lässt sich absolut problemlos mit dem Finger auftragen. Die Salbe wird immer wieder als gut bezeichnet und dies ohne besondere Nebenwirkungen. Die Erwartungen werden zur vollen Zufriedenheit erfüllt und im Vergleich zu anderen Salben lässt sich die Wund- und Heilsalbe auch gut abwischen.

Beschwerden werden meist bereits nach wenigen Tagen mit der Salbe beseitigt oder zumindest gelindert. Immer mehr Käufer empfehlen die Salbe aus diesem Grund. Nicht umsonst ist die Wund- und Heilsalbe bereits seit mehr als 130 Jahren bewährt wegen der guten Verträglichkeit und der guten Wirksamkeit.

 
Mir hat Avène Cicalfate Wundpflegecreme geholfen! Probieren Sie es aus!